OP Ablauf

OP Ablauf

Eine umfassende Information unserer Patienten ist uns wichtig. Bei ambulanten Operationen werden Anästhesieverfahren eingesetzt, die es erlauben, die Patienten bald wieder nach Hause zu entlassen. Möglichst geringe Nebenwirkungen und hohe Sicherheit der modernen Anästhesie machen dies möglich. Einige dieser Anästhesieverfahren haben wir Ihnen vorgestellt - siehe Narkosen.

Der gesamte Ablauf ist so gestaltet, dass die Risiken für Sie auf ein Minimum reduziert werden.

Hier erhalten Sie einen ersten Überblick über das Vorgehen und Verhaltensmass-nahmen. Natürlich werden wir Sie persönlich nochmals ausführlich über die geplante Narkoseart, den Ablauf und die speziellen Risiken aufklären und sind selbstverständlich für Vorabklärungen, Prämedikationsabklärung und -untersuchung sowie Indikationsstellung als auch postoperativ (Aufwachbereich, Entlassungsphase bis zum Folgetag) rund um die Uhr für den Patienten erreichbar.

Wichtig ist, dass Sie selbst zum Erfolg Ihrer Behandlung beitragen. Helfen Sie deshalb mit, vermeidbare Zwischenfälle auszuschliessen und halten sich strikt an die Verhaltensmassnahmen.

Voruntersuchung

Der Chirurg übergibt Ihnen vor der geplanten OP Unterlagen. Hierzu gehört ein Fragebogen der M-A-S AG, den Sie bitte aufmerksam lesen und zu Hause ausfüllen. Ein weiteres Formular ist für Ihren Hausarzt gedacht, der die prä-operative Untersuchung bei Ihnen durchführt. 

Die ausgefüllten Dokumente, bringen Sie bitte zum Gespräch mit dem Anästhesisten und zur OP mit.

Sofern vorhanden benötigen wir von Ihnen auch folgende medizinische Unterlagen: 
Allergiepass, Arztberichte, Blutgruppennachweis, Blutverdünnungsausweis (Marcumar-Pass), EKG, Herzschrittmacher-Ausweis, Laborbefunde und die Liste aller Medikamente,welche Sie zur Zeit einnehmen

Falls Sie Medikamente zur Blutverdünnung (z.B. Aspirin®, Marcoumar®) einnehmen müssen, besprechen Sie bitte mit Ihrem Operateur, ob diese abgesetzt werden sollten und teilen uns dies mit.

Am OP Tag
Nach der OP


Wir wünschen Ihnen eine schnelle Genesung
Ihr Team vom M-A-S AG